Wer ist Samsonido?


Der Kopf hinter Samsonido ist Sam. Sam – das ist Sascha Magsamen, Jahrgang 1974, derzeit Vorstand einer Beteiligungsgesellschaft in Frankfurt am Main. Bis 2009 war er für eine deutsche Großbank im Investmentbanking tätig. Über das Börsengeschehen berichtete er bis 2004 als Wirtschaftsredakteur. Seine zweite Leidenschaft neben dem Kapitalmarkt war und ist die elektronische Musik: Techno, Trance und Chillout.

Schon früh war er in der deutschen Technoszene nicht nur zum Feiern unterwegs: Als Fotograf und Reporter baute er sich grundlegendes Know-how über die Techno-szene auf – und ein interessantes Netzwerk. Nebenbei war und ist seine Funktion
als Kontaktvermittler gefragt. Und als Ideengeber fürs Business, denn der kaufmännische Aspekt wurde im sich seit dem Jahr 2000 radikal wandelnden Musikmarkt immer wichtiger.

Sam hat sich inzwischen mit einem kleinen Team von Liebhabern der elektronischen Musik, verbunden mit einem ausgeprägten Hang zum Finanz-Business, unter dem Namen Samsonido als Berater und Investor in der Elektromusik etabliert.
Das Samsonido-Team bringt Investoren und Plattenlabels, beziehungsweise Künstler zusammen, denn gute Musik soll immer eine Chance haben.